Mitsubishi Zubadan Wärmepumpen-Set 1.1 Split-System 8 kW mit Hydrobox
6594.999992

6.595,00 €

incl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Art.Nr. 260804

Gewicht 172,00 KG

Lieferzeit 3-6 Tage, Speditionsversand Deutschlandweit

Optionales Mitsubishi Zubehör
Bundesweite Inbetriebnahme durch ein Mitsubishi Fachbetrieb (+712,00 €) :
WiFi-Adaptar zur Steurung der WP über Smartphone, Tablet, PC (+160,00 €) :
Schlammabscheider AE100V (+114,95 €) :

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5000€
Warenwert

Mitsubishi Zubadan Wärmepumpen-Set 1.1 Split-System 8 kW mit Hydrobox

Energieeffizienzlasse: A++

Die Bedienung des Wärmepumpensystems erweist sich dabei als sehr benutzerfreundlich und die Regelung als intuitiv und selbsterklärend. Der Wärmepumpenmanager regelt bis zu zwei Heizkreise und optimiert die Zusammenarbeit im bivalenten Betrieb - beispielsweise mit einem Gasheizkessel.

Ecodan Luft-/Wasser-Wärmepumpen sind die überzeugende Lösung für alle, die schnell und unkompliziert in regenerative Energie einsteigen wollen: Sie vereinen innovative Technologie mit einfacher Handhabung und absoluter Zuverlässigkeit.

Vorteile von den neuen Außengeräten von Mitsubishi:

Besonders niedrige Schallleistungspegel-Werte - Keine Tonalität

Hohe Effizienz / Höherer COP - spart Energiekosten

BAFA Förderung bei Neubau und bei Sanierung möglich

Modernes Designs des Außengeräts

Drehstromanschluss

Verbesserter Kondensatablauf

Vorteile der Wärmepumpe mit Hydrobox:

Energie-Monitoring durch integrierte Wärmemengenerfassung

Geringer Platzbedarf

Intuitiv bedienbare Wärmepumpen-Regelung

Einfache Integration von weiteren Anlagekomponenten (z.B. Speichern, Pumpengruppen) möglich

Betriebskostenoptimierung dank energieeffizienter Hocheffizienzpumpe

Vereinfachte Installation und Service durch den Einsatz der SD-Karte

Garantierter Einsatzbereich der Außengeräte bis –28 °C und volle Heizleistung bis –15°C durch Zubadan Technologie

Maximale Vorlauftemperatur 60°C mit Kältemittel R410a

Innengeräte mit Hocheffizienzpumpe, Sicherheitsventil, Entlüfter und Manometer

Integrierter Wärmepumpenregler FTC5 mit Klartext-Grafik-Display

2 separat regelbare Heizkreise

Bivalente Einbindung

Zweiter Wärmeerzeuger sowie Anlagenmonitoring/-konfiguration über SD-Karten-Funktion

Die Wärmepumpe ist für den Einsatz in Heizungssystemen mit hohen Vorlauftemperaturen geeignet (Radiatoren bzw. Heizkörper) sowohl auch für den Einsatz in Heizungssystemen mit niedrigen Vorlauftemperaturen (Flächenheizung)

Steuerung der Wärmepumpe über Smartphones, Tablet-computer oder Pcs ist möglich siehe dazu unten bei Empfohlenes Zubehör

Lieferumfang:

  1. Mitsubishi Zubadan Split Wärmepumpe 8 kW PUHZ-SHW80YAA

  2. Hydromodul EHSC-YM9EC

Technische Daten:

1. Mitsubishi Zubadan Split Wärmepumpe 8 kW PUHZ-SHW80YAA

  • Energieeffizienzlasse (Raumheizung bei 55 °C): A++

  • Nenn-Heizleistung: 8 kW

  • Nenn-Heizleistung bei -15C°: 8 kW

  • Heizleistung (A2/W35): 8 kW

  • COP (A2/W35): 3,55

  • Heizleistung (A7/W35): 8 kW

  • COP (A7/W35): 4,65

  • Schallleistungspegel: 59 dB

  • Max. Vorlauftemperatur: 60 C°

  • Einsatzbereich Warmwasserbereitung (Außengerät): –28 ~ 35 C°

  • Abmessungen Außengerät: Höhe: 102 cm x Breite 105 cm x Tiefe: 48 cm

  • Gewicht Außengerät: 128 kg

  • Kältemittelleitungslänge max.: 75 m, gefüllt mit Kältemittel bis 40 Meter, ab 41 Meter muss kältemittel nachgefüllt werden

  • Max. Höhendifferenz zwischen Innen- und Außengerät: 30 m

  • Kältemittel: R410A

  • Kältetechnische Anschlüsse Ø: fl. 9,52 mm / s. 15,88 mm

  • Spannungsversorgung Außengerät: 3 Phasen / 400 V / 50 Hz

2. Hydromodul EHSC-YM9EC

  • Ausführung: Für Split Wärmepumpen

  • Betriebsart: Heizen

  • Einsatzbereich Umgebungsluft Temperatur: 0 bis 35°C

  • Schalldruckpegel (in 1 Meter Entfernung): 28 dB(A)

  • Abmessungen: Höhe: 80 cm x Breite: 53 cm x Tiefe: 36 cm

  • Gewicht: 44 kg

  • Max. Vorlauftemperatur: 60 C°

  • Leistung E-Heizstab: 6 kW

  • Integrierter Wärmepumpenregler FTC5

  • Anschluss Heizung VL/RL: 28 x 1 mm

Das Hydraulikmodul ist ab Werk mit einem Hauptregler ausgestattet.

Dies umfasst einen Temperaturüberwachungsfühler und eine grafische Benutzeroberfläche. Für das Einrichten, und Anzeigen des aktuellen Status und das Eingeben von Planungsfunktionen. Der Hauptregler wird auch für Servicezwecke verwendet.

Der Zugang erfolgt über passwortgeschützte Servicemenüs. Natürlich beinhaltet die Regelung auch ein Estrich-Aufheizprogramm.

Im Sinne einer optimalen Effizienz empfiehlt Mitsubishi Electric die Verwendung einer Selbstlernfunktion anhand der Raumtemperatur. Hierzu muss im Hauptwohnbereich ein Raumfühler vorhanden sein. Dies kann auf unterschiedliche Weisen erfolgen.

Wichtig!

Bitte überprüfen Sie im voraus welcher der bestgeeignete Ausstellungsort für Ihre Wärmepumpe ist, da es für diesen Lärmschutzverordnungen gibt. Hier finden Sie den Schall-Rechner des Bundesverband Wärmepumpen e.V. welcher Ihnen dabei behilflich ist!

Für einen evtl. Gewährleistungsanspruchs, ist es wichtig dass Ihre Wärmepumpe wie Vorgeschrieben, mit einer Kupferleitung  mit Löt oder Börtelanschlüssen von einem Klima Techniker mit Sachkundenachweis angeschlossen wird. Nach der Klimaschutzverordnung §5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 ChemKlimaSchutzV dürfen nur Personen mit Sachkundenachweis diese Arbeiten ausführen.
Andere Anschlussarten sind nicht zulässig! Sie machen sich strafbar bei einer selbstmontage und verlieren alle Garantieansprüche.
Wir bieten eine Fachgerechte Inbetriebnahme durch Mitsubishi Electric an. Bei Fragen rund um die Wärmepumpe und die Installation stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bewertung(en)

Bewertungen Bewertung schreiben

Mitsubishi Zubadan Wärmepumpen-Set 1.1 Split-System 8 kW mit Hydrobox