Mitsubishi Heizungs-Set 409 Power Inverter 20kW Wärmepumpe Hydromodul
12849.00001

12.849,00 €

incl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Art.Nr. 295028

Gewicht 410,00 KG

Lieferzeit 5-8 Tage, Speditionsversand Deutschlandweit

Optionales Mitsubishi Zubehör
5 Jahre-Systemgarantie Garantieerweiterung auf 5 Jahre (+590,00 €) :
Bundesweite Inbetriebnahme durch ein Mitsubishi Fachbetrieb (+712,00 €) :
WiFi-Adapter zur Steuerung der WP über Smartphone, Tablet, PC (+160,00 €) :

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5000€
Warenwert

Mitsubishi Heizungs-Set 409 Power Inverter 20kW Wärmepumpe Hydromodul

Energieeffizienzlasse: A++

Systemvorteile:

Energie-Monitoring durch integrierte Wärmemengenerfassung

Höchste Effizienz durch aufeinander abgestimmte Systemkomponenten

Planungssicherheit durch geprüfte/getestete Systeme

Einfache Komponentenauswahl dank übersichtlichem Hydraulikschema

Hohe Flexibilität mit umfangreichen Zubehörprogramm

Monovalentes/monoenergetisches

Innengeräte mit Hocheffizienzpumpe

Regelung von bis zu 2 Heizkreisen möglich

SD Karten-Funktion

Funkfernbedienung und ein Funkempfänger zur komfortablen Steuerung

Die Wärmepumpe ist für den Einsatz in Heizungssystemen mit hohen Vorlauftemperaturen geeignet (Radiatoren bzw. Heizkörper) sowohl auch für den Einsatz in Heizungssystemen mit niedrigen Vorlauftemperaturen (Flächenheizung)

Betrieb bis -20°C (Der Einsatzbereich der Wärmepumpe liegt im heizbetrieb zwischen –20 °c und +35 °c. Bei einer Außentemperatur von –20 °c wird der Wärmepumpenbetrieb garantiert!)

Die Wärmepumpe liefert maximale Vorlauftemperaturen von bis zu 60°C

Bei Wärmepumpen in Split-Bauweise sind Außen- und Innenmodul über Kältemittelleitungen verbunden. Der Plattenwärmetauscher (Kondensator) befindet sich im Innenmodul.

Steuerung der Wärmepumpe über Smartphones, Tablet-computer oder Pcs ist möglich siehe dazu unten bei Empfohlenes Zubehör

Set Bestehend aus (Lieferumfang):

  1. Mitsubishi Wärmepumpe Power Inverter Split 20 kW (PUHZ-SW200YKA)

  2. Hydromodul mit Wärmepumpenregler (EHSE-YM9EC)

  3. Pufferspeicher 200 L

  4. Trinkwasserspeicher 300 L

  5. 3-Wege-Umschaltventil DN32

  6. Trinkwarmwasserfühler THW5

  7. Pufferspeicher-/Heizkreisfühler THW6-9  (4 Fühler 2x Rücklauf und 2x Vorlauf)

  8. Funkfernbedienung

  9. Funkfernempfänger

Technische Daten der Komponenten:

1. Mitsubishi Power Inverter Wärmepumpe Split 20 kw (PUHZ-SW200YKA)

Nenn-Heizleistung: 20 kW

Heizleistung (A2/W35): 16,0 kW

COP (A2/W35): 3,1

Heizleistung (A7/W35): 20,01 kW

COP (A7/W35): 4,4

Schalldruckpegel Heizen (in 1 meter Entfernung): 62 dB(A)

Einsatzbereich Heizen (Außengerät): –20 ~ +35°C

Max. Vorlauftemperatur: 60 C°

Abmessungen (Höhe/ Tiefe/ Breite): 1338/ 330+40/ 1050 mm

Gewicht: 136 kg

Spannungsversorgung: 3 Phasen / 400 V / 50 Hz

Kältetechnische Anschlüsse: 12,7 fl. / 25,4 s. Ø (mm)

2. Hydromodul mit Wärmepumpenregler (EHSE-YM9EC)

Abmessungen (Höhe/ Tiefe/ Breite): 950/ 360/ 600 mm

Gewicht: 62 kg

Einsatzbereich Umgebungsluft Temperatur: 0 bis 35°C

Einsatzbereich Umgebungsluft Temperatur: 0 ~ 35°C

Kältetechnische Anschlüsse: 9,52 fl. / 25,4 s. Ø (mm)

Leistung E-Heizstab: 9 kW

Anschluss Heizung VL/RL: G1 1/2" AG Ø mm

Max. Vorlauftemperatur: 60 C°

Integrierter Wärmepumpenregler FTC5 mit Klartext-Grafik-Display, Anlagenmonitoring

Vereinfachte Installation und Service durch den Einsatz der SD Karte (SD karte im Lieferumfang enthalten)

Integrierter Wärmetauscher

Betriebskostenoptimierung dank energieeffizienter Hocheffizienzpumpe

Geringer Platzbedarf

Sicherheitsventil, Entlüfter und Manometer

2 Separat regelbare Heizkreise

3. Pufferspeicher 200 L (PS 200-1)

Nenninhalt: 200 L

Höhe 1300 mm

Durchmesser 600 mm

Heizungs Vorlauf und Rücklauf Anschlüsse: RP 1 1/4

Wärmepumpe Vorlauf und Rücklauf Anschlüsse: RP 1 1/2

Elektroheizeinsatz mittig: RP 1 1/2

ISO Pentan-schaum 50 mm, weißer aufkaschiertem Folienmantel

Gewicht: 59 kg

max. Betriebsdruck: 3 bar

max. Betriebstemperatur: 95°C

Energieeffizienzklasse: B

4. Trinkwasserspeicher 300 (WPS 300)

Nenninhalt 288 L

Höhe: 1294 mm

Kippmaß: 1445 mm

Durchmesser: 700 mm

Wärmetauscher-Heizfläche 3,2 m²

Wärmetauscher-Inhalt: 22 L

Flansch: 110 DN

KW/WW Anschluss: R 1 AG

Heizungs Vorlauf und Rücklauf Anschlüsse: R 1 1/4 IG

ISO Pentan-schaum 50 mm, weißer aufkaschiertem Folienmantel

Gewicht: 106 kg

Integrierte Magnesiumanode

Werksseitiges Thermometer

Wartungs- und Reinigungsöffnung

max. Betriebsdruck: 10 bar

max. Betriebstemperatur: 95 °C

Energieeffizienzklasse: B

5. 3-Wege-Umschaltventil (USV 20)

Umschaltventile für Heizung und Trinkwarmwasserbereitung

Nennweite: 20 DN

Anschluss: G 1 AG

kVs - Wert: 6,5 (m³/h)

Elektrische Spannungsversorgung: 230 V

Steuersignal: 2-Punkt SPDT (einpolig mit zwei Richtungen)

Ventil

Stellantrieb

Stecker

6. Trinkwarmwasserfühler THW5 (PAC-TH011TK-E)

1x Temperaturfühler

Verbindungskabel 2-adrig, 5 m

7. Pufferspeicher-/Heizkreisfühler THW6-9 (PAC-TH011-E)

1x Anlegefühler Heizkreisvorlauf

1x Anlegefühler Heizkreisrücklauf

Verbindungskabel 2-adrig 5 m

Montageanleitung

8. Funkfernbedienung (PAR-WT50R-E)

Spannungsversorgung: 12V DC

Funkfernbedienung nur in Verbindung mit Funkempfänger funktionsfähig. Dieser ist im Lieferumfang enthalten

Reichweite ist abhängig von der Gebäudestruktur jedoch maximal 30 m

9. Funkfernempfänger (PAR-WR51R-E)

Reichweite: abhängig von Gebäudestruktur; max. 30 m; bis zu 8 Funkfernbedienungen integrierbar

Spannungsversorgung: 12 V DC (durch Hydromodul oder Speichermodul)

Umgebungstemperatur: 0 - 40 °C

Relative Feuchte: 30 - 90 %

Merkmale/Ausstattung: Bestehend aus Funkempfänger, Halterung, Verbindungskabel 2 m, Installationsmaterial und Installationsanleitung.

Wichtig!

Bitte überprüfen Sie im voraus welcher der bestgeeignete Ausstellungsort für Ihre Wärmepumpe ist, da es für diesen Lärmschutzverordnungen gibt. Hier finden Sie den Schall-Rechner des Bundesverband Wärmepumpen e.V. welcher Ihnen dabei behilflich ist!

Für einen evtl. Gewährleistungsanspruchs, ist es wichtig dass Ihre Wärmepumpe wie Vorgeschrieben, mit einer Kupferleitung  mit Löt oder Börtelanschlüssen von einem Klima Techniker mit Sachkundenachweis angeschlossen wird. Nach der Klimaschutzverordnung §5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 ChemKlimaSchutzV dürfen nur Personen mit Sachkundenachweis diese Arbeiten ausführen.
Andere Anschlussarten sind nicht zulässig! Sie machen sich strafbar bei einer selbstmontage und verlieren alle Garantieansprüche.
Wir bieten eine Fachgerechte Inbetriebnahme durch Mitsubishi Electric an. Bei Fragen rund um die Wärmepumpe und die Installation stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bewertung(en)

Bewertungen Bewertung schreiben